Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

ExLin LED Technologie

ExLin LED Technologie
ExLin - LED Technologie bei SPIE EPH
Eine lineare LED-Leuchte, entwickelt für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1 und 21

CEAG ExLin bietet im Vergleich zu Leuchtstofflampen-Leuchten eine längere Lebensdauer, verbesserte Effizienz und wesentlich mehr Leistung bei einer wettbewerbsfähigen Amortisation.


Die folgenden CEAG ExLin Typen ersetzen 2x18 W, 2x36 W und 2x58 W Leuchstofflampen-Leuchten sowie HID Hängeleuchten bis 150 W 






Typ


Typische

Lumen

mit klarer

Scheibe





Leistung




Lumen

per Watt



Vergleichbare

Leuchtstofflampen-

Leuchte

Typische

Energie-

Ersparnis

/ Lebens-

dauer

ExLin 3L-1

2.750 lm

22 W1252 x 18 W>40%
ExLin 5L-1
5.300 lm44 W1202 x 36 W>40%
ExLin 5L-2
5.480 lm44 W1252 x 36 W>40%
ExLin 7L-2
8.120 lm67 W1212 x 58 W>40%
ExLin 10L-2
10.600 lm89 W1202 x 58 w>40%
Anwendungen:

  • Entwickelt für allgemeine Beleuchtungsaufgaben unter widrigsten Umgebungsbedingungen wie Feuchtigkeit, Staub, Korrosion und extremen Temperaturen.
  • Bereiche, in denen ein häufiges Ein- und Ausschalten der Beleuchtung erforderlich ist.
  • Öl- und Gasraffinerien, petrochemische Anlagen, Lebensmittel- und Getränkeanlagen, Förderanlagen, Laderampen, Tunnel, Außenwand- und Mastleuchten für allgemeine und gasexplosionsgefährdete Bereiche. 

Warum CEAG ExLin LED?
Sicher, zuverlässig, effizient. CEAG ExLin Leuchten kombinieren modernste LED-Technologie mit optimiertem Wärmemanagement und einem bewährten Gehäuse zur Verlängerung der Lebensdauer in extremen Umgebungen.


Hervorragende Leistung und Effizienz

Ersetzt 2x18 W, 2x36 W und 2x58 W Leuchtstofflampen-Leuchten und HID Hängeleuchten bis 150W

Die nominelle Lebensdauer von 100.000 Stunden nach L90C5 bei 25 ºC ermöglicht einen langen und wartungsarmen Betrieb.

Bis zu 120 lm/W bieten eine verbesserte Energieeffizienz von bis zu 40% gegenüber herkömmlichen Leuchtstofflampen.

Für Umgebungstemperaturen von -40ºC bis +55ºC 

Optimierte Lichtverteilung durch unterschiedliche Optiken und Abdeckscheiben

Standard-, tiefstrahl- und Weitstrahloptiken optimieren die Lichtverteilung und liefern das Licht dort, wo es der Kunde benötigt. Das reduziert die Anzahl der benötigten Leuchten.

Klare oder diffuse (mattierte) Glas-Abdeckscheiben bieten Flexibilität bei der Anwendung

Die Variante mit Splitterschutzfolie erlaubt eine sichere Nutzung auch in kritischen Anwendung wie Lebensmittel- und Getränkeanlagen, Chemie- und Pharma-Industrie

 Flaches und leichtes Design mit drop in Montagekompatibilität zu CEAG eLLK Leuchtstofflampen

Reduziert den Platzbedarf in engen Anwendungen und reduziert den Installationsaufwand.

Gleiche Befestigungspunkte wie bei eLLK 2x18 W Leuchten und der verfügbare Montagesatz ermöglichen den einfachen Austausch von 2x36 W und 2x58 W Leuchtstofflampen-Leuchten ohne Veränderungen der Kabelanschlüsse.

Notbeleuchtungsfunktion mit Zentralbatterie-System

Auch mit V-CG-S Funktion verfügbar: Sichere und zuverlässige Beleuchtung mit dem EATON Zentralbatteriesystem

25%, 50% oder 100% Beleuchtungsstärke im Notlichtmodus für jede einzelne Leuchte frei wählbar für eine lange Notlichtdauer durch optimierte Nutzung der Batteriekapazität.


Höchste Funktionssicherheit auf die Sie sich verlassen können - auch unter schwierigsten Bedingungen

Dynamischer Vibrationstest nach EN60068-2-6

Windlasttest bis 316 km/h nach EN60598-2-3

Optimiertes Leuchtendesign zur Vermeidung von Kondenswasserbildung im Inneren der Leuchte

Modernste LED-Technologie gepaart mit langer Erfahrung in der Beleuchtungen explosionsgefährdeter Bereiche

Die LED Strings arbeiten unabhängig voneinander. Sollte einer ausfallen, so funktionieren alle anderen Strings weiter, so dass ein vollständiger Ausfall der Beleuchtung vermieden wird.

Das Gehäusematerial ist dauergetestet und praxiserprobt für die Haltbarkeit in rauen und explosionsgefährdeten Anwendungen weltweit.

Optimiertes Wärmemanagement zur Verlängerung der Lebensdauer in extremen Umgebungen